Demo zur BER-Eröffnung am 31.10.2020

Der BER eröffnet just am Reformationstag und die Berliner & Brandenburger Fluglärmbündnisse rufen zur gemeinsamen, offiziell angemeldeten Demo auf, um unsere Thesen symbolisch dem BER an die Tür zu nageln (jeweils um 11 und 13 Uhr).

Wann: Am 31.10.2020 von 10 – 18 Uhr.

Wo: Vor Terminal 1 auf Ebene 1,
direkt an der Vorfahrt vor der großen Glasfassade des Terminal 1
(über den Willi Brandt Platz zu den Auffahrrampen ganz außen).

Um 11 Uhr und 13 Uhr ist geplant, unsere Thesen symbolisch dem BER an die Tür zu nageln. Für Unterhaltung ist also gesorgt – selbstverständlich unter Beachtung der Corona-Auflagen!

Bitte die Corona-Abstandsregeln einhalten, Mund-Nasenschutz sowie warme Kleidung und Selbstverpflegung mitbringen, aber keine eigenen Plakate, denn die Veranstalter haben ein Programm und Erscheinungsbild zur Demo festgelegt: Zeit für Reform des Flugverkehrs!

Wer nicht kommt, verpasst was! Soviel wird schon verraten.

Da BUND Jugend und andere ebenfalls demonstrieren, ist es nicht ratsam, mit dem Auto zum BER zu kommen. Falls doch, wären Fahrgemeinschaften sinnvoll (bitte melden).

Also, wir sehen uns am 31.10. am BER!

Nähere Infos sowie zum Verteilen: Faltblatt „Sündenfall BER

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.