Kommunalwahl 2014 in Werder (Havel)

Am 25. Mai 2014 finden im gesamten Bundesland Brandenburg die Wahlen für die Kreistage, Stadtverordnetenversammlungen, Gemeindevertretungen und Ortsbeiräte statt.

Für Werder (Havel) bestehen die Kommunalwahlen 2014 aus den
Wahlen der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Werder (Havel) sowie der Ortsbeiräte der Ortsteile Petzow, Bliesendorf, Plötzin, Kemnitz, Phöben, Glindow, Töplitz und Derwitz

Bei der Kommunalwahl handelt es sich um eine Personenwahl. Jeder Wähler kann seine insgesamt drei Stimmen auf bis zu drei verschiedene Personen verteilen.

Aus allen gültigen Stimmen wird errechnet, wie viele Sitze den einzelnen Parteien oder Wählergruppen nach ihrem Stimmenanteil zustehen. Diese errechneten Sitze werden auf genau die Kandidaten, die innerhalb ihrer Liste die meisten Stimmen bekommen haben, verteilt.

Die Bürgerinitiative Fluglärmfreie Havelseen e.V. ist grundsätzlich überparteilich. Bürger nahezu aller demokratischen Parteien sowie regionalen parteifreien Wählergruppen unterstützen sie.

Einige von ihnen fühlen sich der BI Fluglärmfreie Havelseen jedoch besonders verbunden und wollen sich kontinuierlich engagieren. Dies bekundeten sie mit Ihrem Beitritt zu unserem gemeinnützigen Verein „BI Fluglärmfreie Havelseen e.V.“ . Damit erkennen Sie gleichzeitig die Satzung des Vereins und die darin formulierten Ziele offiziell an. Ein Punkt der uns besonders wichtig ist. Denn die Erfahrung hat uns gelehrt, dass unter den Politikern zwar viele  zustimmend zu unseren Wünschen und Forderungen nicken, aber wenn es wirklich darauf ankommt für uns keine offizielle Stellung beziehen.

Aus diesem engeren Kreis der Vereinsmitglieder treten zur Kommunalwahl 2014 in Werder (Havel) die im Folgenden  vorgestellten Personen an. Wir haben jeden von ihnen zu persönlicher Haltung und Engagement in Bezug auf unsere Ziele befragt. Sofern wir Antworten erhielten, können Sie diese auf der jeweils verlinkten Unterseite lesen.

 

    • Editha Stürtz-FraseEditha Stürtz-Frase
      parteilos
      Liste Bündnis 90 / Die Grünen
      Listenplatz 15

 

Machen Sie sich bitte selbst ein Bild. Gehen Sie zur Wahl und treten Sie ein für Ihre Ziele.

Weitere Details zu den Wahlen in Werder:

Im Rahmen der Stadtverordnetenversammlung der Stadt Werder (Havel) sind 28 Stadtverordnete für das Wahlgebiet zu wählen.
Die bestehende Stadtverordnetenversammlung Werder (Havel) hat per Beschluss das Wahlgebiet (insgesamt 23.506 Einwohner) in nur einen Wahlkreis eingeteilt.

Wahlgebiet für die Wahl zu den Ortsbeiräten der Ortsteile Petzow, Bliesendorf, Plötzin, Kemnitz, Phöben, Glindow, Töplitz und Derwitz ist das Gebiet des jeweiligen Ortsteils. Das jeweilige Wahlgebiet bildet dabei einen Wahlkreis. Für die Ortsteile Petzow, Bliesendorf, Plötzin, Kemnitz, Phöben und Derwitz sind insgesamt drei Mitglieder, für den Ortsteil Töplitz sind insgesamt fünf Mitglieder und für den Ortsteil Glindow sind insgesamt neun Mitglieder des jeweiligen Ortsbeirats zu wählen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.