Volksbegehren Nachtflugverbot – Mahnwache anlässlich des Brandenburger SPD Landesparteitages am 17.11.2018 in Potsdam

Volksbegehren Nachtflugverbot-Mahnwache vor SPD Landesparteitag in Potsdam am 17.11.2018

Die Bürger haben mit dem Volksbegehren ‚Nachtflugverbot von 22 – 6 Uhr‘ am BER ein kraftvolles Zeichen Ihres Willens gesetzt und dieses auch nach Jahren der Nichttätigkeit seitens der Politiker nicht vergessen! 

Der Parteitag der SPD am 17.11.2018  im Kongresshotel in Potsdam bot einen geeigneten Anlass, auch unsere regierenden Politiker wieder einmal an dieses erste erfolgreiche Volksbegehren in Brandenburg zu erinnern, das sie bisher so schändlich ignorierten. 

Das Bündnis der Bürgerinitiativen gegen Fluglärm rief daher anlässlich dieses Parteitages zur Teilnahme an der Mahnwache
vor dem Kongresshotel auf. 
Bei klirrender Kälte versammelten sich Vertreter der einzelnen
Bürgerinitiativen ab 8:30 Uhr morgens an der Einfahrt zum
Kongresshotel, um den vorbeifahrenden Politikerautos zu zeigen, wo uns und viele andere von uns vertretene Bürger nach wie vor der Schuh drückt. Kaum einer hielt an, um bereitgehaltene Flugblätter entgegen zu nehmen oder gar unsere Argumente anzuhören.
Da kann sich nun jede(r) eigene Gedanken darüber machen, wie dies bei der anstehenden Landtagswahl zu beantworten ist.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.