Thema Fluglärm & Verkehr im Wahlprogramm der FDP zur Europawahl 2014

Das Wahlprogramm zur Europawahl 2014 der Freien Demokratischen Partei (FDP) nimmt auf 28 Seiten zu den wichtigsten Positionen der Partei Stellung.

FDP Wahlprogramm zur Europawahl 2014

In folgenden Kapiteln streift die FDP das Thema Flüglärm:

Prioritäten der europäischen Verkehrspolitik ändern

Die EU verliert aus Sicht der FDP das eigentliche Ziel, den Verkehr am Laufen zu halten, bisweilen aus den Augen. Diskussionen in Brüssel werden oft dominiert von umweltpolitischen oder
sozialen Verbesserungsvorschlägen. Die FDP setzt sich dafür ein, dass jeder Ansatz, den Verkehr sicherer, sauberer, effizienter und nutzerfreundlicher zu machen, mit der Umsetzbarkeit für anbietende Unternehmen und Akteure im Verkehrssektor in Einklang gebracht wird.

Chancen für bezahlbare Mobilität im Binnenmarkt

Grundlage zum Funktionieren des europäischen Binnenmarktes ist nach Meinung der FDP ein durchgehendes Netz von Verkehrswegen (Ten-V) mit transeuropäischen Korridoren, die die wichtigsten
Wirtschaftsregionen und Hauptstädte miteinander verbinden. Denn gerade Deutschland als Exportland profitiert von reibungslosen Verkehrsverbindungen. Deshalb will die Freie Demokratische Partei, dass die Verordnung zum Ten-V konsequent umgesetzt, Engpässe beseitigt, Lücken geschlossen und grenzüberschreitende Abschnitte verstärkt werden. Denn freie Mobilität für Menschen, Waren und Dienstleistungen bietet Chancen für Unternehmen und
Verbraucher.

Die FDP will Ko-Modalität statt Bevorzugung eines Verkehrsträgers, denn ob Straße, Schiene, Luft oder Wasser: Jeder Verkehrsträger wird gebraucht und muss so gut es geht optimiert werden. Wer den Lang-Lkw blockiert, macht aus Sicht der FDP die Bahn damit nicht wettbewerbsfähiger und behindert Effizienz auf der Straße. Die FDP will dafür sorgen, dass sich Menschen Mobilität leisten können und diese nicht durch ständig neue Belastungen wie Pkw-Maut oder immer neue Gebühren bei Flugreisen künstlich teurer wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.